DigiExtractor Logo
Digiextractor >  Festplattenausbau

Festplattenausbau

  1. Die 5 Kreuzschrauben, die das Gehäuse verschließen entfernen.
    Ansicht der Rückseite des
Gehäuses
  2. Das Gehäuse nach oben aufklappen und die Abdeckung entfernen.
  3. Die Frontblende ist mit 2 weiteren Kreuzschrauben befestigt, die jetzt entfernt werden sollten.
    Ansicht des geöffneten
Gehäuses, Schrauben der Frontblende markiert.
  4. Jetzt kann die Frontblende nach vorne weggekippt werden und so aus der Befestigung entfernt werden. Die Frontblende bleibt über ein flexibles Kabel mit dem Rest des Digicorders verbunden. Daher sollte man aufpassen, diese Verbindung nicht zu beschädigen.
    Frontblende Aufgeklappt
  5. Die Festplatte ist in einem Festplattenhalter befestigt. Diese Halterung ist mit 2 Schrauben an der Vorderseite befestigt. Diese sollten jetzt entfernt werden. Der grüne Pfeil zeigt das Flachbandkabel zum Display.
    Detailansicht des 
Flachkabels
  6. Die Halterung der Festplatte ist jetzt noch mit einer Schraube mit dem Gehäuseboden verschraubt. Diese Schraube jetzt lösen.
    Ansicht der Eingebauten
Festplatte
  7. Die Halterung kann nun entfernt werden. Zuvor sollte man jedoch den Stromstecker (grüner Pfeil im vorherigen Bild) von der Festplatte abziehen.
  8. Zum Entfernen, die Festplatte leicht anheben und durch kippen die Metallnasen aus der Frontplatte herausziehen. Hierbei darauf achten, dass das Datenkabel noch mit der Hauptplatine verbunden ist. Sobald die Festplatte weit genug angehoben wurde, kann der Stecker des Datenkabels aus der Buchse auf der Hauptplatine gezogen werden.
  9. Die Festplatte kann nun vollständig aus dem Gehäuse entfernt werden. Die beiden Teile der Halterung sind jeweils mit 2 Schrauben mit der Festplatte verschraubt. Man sollte sich die Position in der die beiden Halterungen befestigt sind merken, da diese beim Zusammenbau wieder in der ursprünglichen Lage montiert werden müssen.
    Die ausgebaute Festplatte
  10. Nach Entfernen der beiden Halterungshälften, kann auch das Datenkabel von der Festplatte gelöst werden.
  11. Die Festplatte kann nun zum Auslesen entweder direkt in einen PC oder in ein externes USB-Gehäuse eingebaut werden. Hierbei ist zu beachten, dass die Festplatte auf "Cable - Select" gejumpert ist und die Jumper eventuell angepasst werden müssen. Vor dem Wiedereinbau, sollten die Steckbrücken jedoch wieder in die "Cable - Select" Position gebracht werden.

Der Zusammenbau erfolgt in umgekehrter Reihenfolge.